Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

TZS First Austria Edelstahl Fritteuse Test

TZS First Austria Edelstahl Fritteuse

TZS First Austria Edelstahl Fritteuse
TZS First Austria Edelstahl Fritteuse

Unsere Einschätzung

TZS First Austria Edelstahl Fritteuse Test

<a href="https://www.friteuse.org/tzs-first-austria/edelstahl-fritteuse/"><img src="https://www.friteuse.org/wp-content/uploads/awards/2446.png" alt="TZS First Austria Edelstahl Fritteuse" /></a>

Einschätzung
Ausstattung
Handhabung
Verarbeitung
Preis-Leistung

Merkmale

  • Elektrische Edelstahl Fritteuse
  • Antihaftbeschichteter Frittierkessel
  • Austauschbarer Fettfilter
  • Betriebskontrlleuchte am Gerät

Vorteile

  • Perfekt für den Single-Haushalt
  • Schnell warm
  • Einfach zu bedienen
  • Super Günstig

Nachteile

  • Griff wird heiß

Technische Daten

MarkeTZS First Austria
ModellEdelstahl Fritteuse

TZS First Austria stellt mit seiner Edelstahl Fritteuse ein recht kompaktes Modell in die Regale, das schick aussieht und trotzdem den eigenen Geldbeutel nicht sonderlich belastet. Diese Kombination klingt spannend, daher haben wir ihr mal auf den Zahn gefühlt.

Ausstattung

Die kleine aber feine Fritteuse von TZS First Austria hat ein Fassungsvermögen von 1,5 kg, in sie hinein passt gut eine Portion Pommes, der Teller wird sicher voll. An Leistung stellt dieses Modell 900 Watt bereit, ist also recht stromsparend, wenn man die Vergleichswerte einer herkömmlichen Fritteuse heran nimmt. Die Edelstahl Fritteuse verfügt über einen antihaftbeschichteten Frittierkessel, zudem über einen austauschbaren Fettfilter und eine Betriebskontrollleuchte sowie eine Temperaturkontrollleuchte. Außerdem wurden ein Sichtfenster an der Oberseite und eine stufenlose Temperatureinstellung von 150° bis 190° C verbaut. Praktisch: Alle entnehmbaren Teile sind spülmaschinenfest. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Handhabung

In die kleine Fritteuse passt locker eine Portion Pommes, dann heizt sie sich schnell auf, berichten Kunden auf Amazon. Praktisch finden die User, dass der Deckel zum Aufklappen ist, sprich er braucht nicht weg gelegt werden und befindet sich dauerhaft am Gerät. Ebenfalls praktisch: Der Korb lässt sich einhängen. Leider wird der Griff vom Dampf nass und heiß, zudem lässt die TZS First Austria etwas mehr Geruch nach außen, wie das bei teureren Modellen der Fall ist, heißt es weiter. Wir vergeben 3.5 von 5 Sternen.

Verarbeitung

Dass dieses Modell nicht für die sprichwörtliche Ewigkeit gebaut wurde, sollte einem aufgrund des Kaufpreises klar sein. Allerdings hinterlässt die TZS First Austria einen haltbaren Eindruck, berichten zufriedene Käufer. Wir vergeben 3.5 von 5 Sternen.

Preis-/Leistungs-Verhältnis

Aktuell bekommt man die Fritteuse für 0 (Preis derzeit nicht verfügbar, Einschätzung erfolgt auf Grundlage des ursprünglichen Preises) Euro im Online-Shop von Amazon. Ein Klassepreis, das Gerät ist das oft zitierte und gesuchte Schnäppchen. Wir vergeben 4.5 von 5 Sternen.

Fazit

Wer einen Single-Haushalt hat oder oft nur eine Portion Pommes braucht, der sollte diese lieber mit der TZS First Austria zubereiten, denn das geht schneller und ist stromsparender als mit einer herkömmlichen Fritteuse. Wir vergeben aufgrund von Produktbeschreibung und Kundenbewertungen insgesamt 4 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 15 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 3.7 Sterne vergeben.

Preisvergleich: TZS First Austria Edelstahl Frit...

Bei Ebay kaufen
Hier klicken,
um Preis zu prüfen
Bei Otto kaufen
Hier klicken,
um Preis zu prüfen
Daten am 15.12.2018 um 01:37 Uhr aktualisiert*

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell TZS First Austria Edelstahl Fritteuse gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?