Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Tefal Friteuse – Spitzenqualität vom Marktführer

Tefal FriteusenTefal gehört im Bereich der Friteusen zu den populärsten und gefragtesten Anbietern. Die überzeugend Qualität des französischen Unternehmens wird nicht zuletzt durch den Tefal Friteuse Test bestätigt, in dem die Modelle meist mit sehr guten Bewertungen und Ergebnissen abschneiden. Dabei hat Tefal auch Friteusen im Sortiment, die mit wenig bzw. ohne Fett die Speisen garen. Diese Friteusen werden in der Reihe Tefal Actifry zusammengefasst, die es beispielsweise als Tefal Actifry Family mit größerem Fassungsvermögen oder Tefal Actifry Mini für den kleineren Haushalt gibt. In unserem Tefal Friteuse Test und Actifry Test wollen wir Ihnen zeigen, was der französische Hersteller alles so zu bieten hat und wodurch sich Friteusen von Tefal generell auszeichnen.

Tefal Friteusen Test 2018

Ergebnisse 1 - 8 von 8

sortieren nach:

Raster Liste

Tefal besticht durch breites Produktsortiment

Tefal Friteusen

Seit seiner Gründung im Jahr 1956 hat sich Tefal zu einem großen und bekannten Hersteller von Kochgeschirr und Haushaltskleingeräte gemausert. Die Produkte sind hochwertig, einfach zu handhaben und sprechen eine breite Zielgruppe an. Tefal, das seinen Hauptsitz im französischen Rumilly bei Annecy hat, hat sich dabei auf die Fahne geschrieben, den Alltag der Verbraucher zu erleichtern.

Das Tefal auch immer wieder Innovationen in seiner Firmengeschichte zu Tage fördert, beweist die Tatsache, dass man der erste Hersteller von Pfannen mit Antihaftbeschichtung war. Zudem gehört man weltweit zu den führenden Anbietern von teflonbeschichteten Kochuntensilien. Im Folgenden wollen wir Ihnen aufzeigen, aus welchen Kategorien es Tefal Produkte zu kaufen gibt. Die Tefal Friteuse darf dabei natürlich nicht fehlen:

  • elektrisches Kochen: Friteusen, Barbecue Grill, Dampfgarer, Crepe-Maker, Kontakt-Grills, Reiskocher, Sandwich Toaster, Waffeleisen
  • Frühstücken: Heißwasserspender, Wasserkocher, Kaffeemaschinen, Toaster, Entsafter / Zitruspressen
  • Kchgeschirr: Pfannen, Kochtöpfe, Schnellkochtöpfe, Küchenhelfer, Backformen, diverses Zubehör
  • Körperpflege: Personenwaagen
  • Speisenzubereitung: Pommesschneider, Kompakt-Küchenmaschinen, Zerkleinerer, Stand- / Stab- / Handmixer, Elektromesser, Dosenöffner
  • Wäschepflege: Dampfbügeleisen, Dampfbügelautomaten, Trockenbügeleisen, Dampfgeneratoren, Bügeltische

Tefal gehört seit 1968 zu der weltweit agierenden SEB Groupe aus Frankreich, die in rund 120 Ländern auf der Welt agiert. Weitere bekannte Marken, die der SEB Groupe angehören, sind Rowenta, Moulinex und Krups. Der Name Tefal ist eine Kurzform und setzt sich übrigens aus den beiden Begriffen Teflon und Aluminium zusammen.

Tefal Friteuse ohne Fett: Actifry ist en vogue

Was generell im Tefal Friteuse Test auffällt, ist, dass die Geräte technisch ausgereift sind, einfach zu bedienen sind und obendrein noch in einem sehr ansprechenden, modernen und schicken Design daherkommen. Tefal Friteusen stehen in vielen unterschiedlichen Farben zur Auswahl.

Beim Blick in das aktuelle Sortiment der Tefal Friteusen fällt schnell auf, dass das Unternehmen mehr und mehr auf die Heißluft Friteuse setzt. Zu dieser Kategorie gehören alle Tefal Actifry Friteusen. Da bei dieser Technologie Speisen wie Pommes nicht direkt im Öl schwimmen und frittiert werden, sondern ähnlich wie in einem Backofen durch Heißluft Zirkulation gegart werden, handelt es sich bei der Tefal Actifry Reihe um eine Tefal Friteuse ohne Fett. Es müssen – wenn überhaupt – nur ein paar Tropfen Öl hinzugegeben werden. Der Tefal Actifry Test zeigt, dass es diese Tefal Friteuse ohne Fett in diversen Ausführungen gibt:

  • Tefal Actifry 2 in 1
  • Tefal Actifry Family
  • Tefal Actifry Plus MyDays
  • Tefal Actifry Snacking
  • Tefal Actifry Mini
Firma Tefal S.A.S.
Hauptsitz Frankreich
Gründung 1956
Produkte Tischgrills, Friteusen, Dampfgarer, Reiskocher, Kaffeemaschinen uvm.

Was zeichnet Tefal Actifry Friteusen aus?

Je nachdem, ob Sie nun eine große Friteuse ohne Fett für die ganze Familie oder aber nur ein Gerät für ein bis zwei Personen brauchen, hat Tefal das passende Gerät mit dem für Sie richtigen Fassungsvermögen vorrätig. Die Tefal Friteuse Actifry Family hat beispielsweise einen Garbehälter, der Platz für bis zu 1,5 kg Pommes, Kartoffeln, Gemüse, Fleisch usw. bietet. Die Mini Friteuse Tefal Actifry Mini hat dagegen ein Fassungsvermögen von 600 Gramm, was für einen Single-Haushalt oder Paare vollkommen ausreichend ist. Jede Tefal Friteuse ohne Fett hat den patentierten rotierenden Rührarm an Bord. Dieser rührt und wälzt die Pommes und anderes Gargut in der Tefal Friteuse automatisch um, so dass nichts Anbrennen kann. Zudem wird durch den Rührarm laut Actifry Test das wenige Öl gleichmäßig verteilt – insofern Öl verwendet wird.

Friteusen von Tefal punkten mit vielen Extras

Darüber hinaus gibt es noch weitere praktische Funktionen und Eigenschaften wie einen

  • Timer mit Signalton und
  • Auto-Stopp,
  • Sichtfenster,
  • Auto-Stopp bei Öffnen des Deckels,
  • wärmeisoliertes Gehäuse oder
  • leichte Reinigung der Einzelteile in der Spülmaschine.

Außerdem gehört ein Rezeptbuch zum Lieferumfang, so dass Sie tolle und leckere Tefal Actifry Rezepte nachkochen können.

Tipp! Mit einer Tefal Friteuse ohne Fett haben Sie vielseitige Zubereitungsmöglichkeiten und ein vielfältiger Einsatz ist garantiert. Sie können das Frittieren und Braten wahlweise mit oder ohne Öl durchführen und beispielsweise frische und tiefgekühlte Pommes, Geflügel (Nuggets, Wings, Hähnchenstreifen), Schnitzel (paniert oder unpaniert), Kartoffeln, Bratkartoffeln aber auch Fleisch- und Gemüsepfannen (Chili con Carne, Eintöpfe, Obstdesserts etc.) zubereiten.

Auch Kaltzonen Friteusen gehören zum Tefal-Sortiment

Tefal hat aber natürlich auch ganz klassische Friteusen im Sortiment, bei denen Pommes und Co. in einem Frittierkorb in heißes Öl gegeben und frittiert werden. Hierbei handelt es sich aber ausschließlich um Kaltzonen Friteusen, bei denen die Heizelemente frei im Frittierfett liegen. Durch die Kaltzone unter dem Heizelement wird verhindert, dass Frittiergutreste verbrennen. So bleibt das Öl länger frisch und behält seine Qualität. Zudem wird die Entstehung von Acrylamid verhindert.

Tefal hat ferner noch jede Menge praktisches Friteusen Zubehör im Sortiment wie verschiedene Filter, damit sich kein unangenehmer und fettiger Frittiergeruch verbreiten kann.

Vor- und Nachteile einer Tefal Friteuse

  • Rezeptbuch im Lieferumfang
  • viele Teile sind spülmaschinenfest
  • hoher Komfort beim Frittieren
  • Anschaffungspreis

Wir helfen Ihnen bei der Suche!

Eine Tefal Friteuse ist natürlich nicht gerade günstig, doch für Ihr Geld bekommen Sie viel Qualität und Innovation geboten. Kurzum sind Geräte wie die Tefal Actifry Family und Konsorten eine Bereicherung für jeden Haushalt. Dank unserer Kooperation mit führenden Händlern können wir Ihnen die Tefal Friteusen und Tefal Friteusen ohne Fett zu einem attraktiven und erstaunlich günstigen Preis anbieten. Durchstöbern Sie einfach unseren Shop und entscheiden sich für ein Gerät, welches am besten zu Ihnen passt. Unser Tefal Friteuse Test wird bei der Auswahl helfen.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (40 Bewertungen, Durchschnitt: 4,40 von 5)
Loading...