Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

FriFri Friteuse – für professionelle Ansprüche die richtige Wahl

frifri(1) Frifri Friteusen werden vor allem im professionellen Gastronomiebedarf verwendet, doch die Marke aus der Schweiz bietet auch für den Privatkundenbereich eine Auswahl an Frittiergeräten an. Bei Produkten aus dem Hause FriFri handelt es sich um absoluten Spitzenqualität, was sich nicht zuletzt auch am Preis der Geräte widerspiegelt, der als durchaus stattlich angesehen werden darf. Doch Gastronomen, Küchenchefs oder begeisterte Hobbyköche werden sich an den hohen Anschaffungskosten nicht stören, da eine FriFri Friteuse für jede Küche ein absoluter Mehrgewinn ist. Die hochwertigen Geräte aus Edelstahl schneiden schließlich nicht umsonst mit hervorragenden Noten im FriFri Friteuse Test ab. Wir wollen Ihnen die Premiumhersteller aus der Schweiz und dessen Friteusen einmal genauer vorstellen und aufklären, welche verschiedenen Modelle es im Handel zu kaufen gibt und wodurch sie sich diese auszeichnen.

FriFri Friteuse Test 2018

Ergebnis 1 - 1 von 1

sortieren nach:

Raster Liste

FriFri ist eine starke Marke im Gastronomiebereich

frifri-friteuse Qualität, Leistung, Langlebigkeit und Zuverlässigkeit! Mit diesen Worten lässt sich eine FriFri Friteuse sehr treffend und knapp beschreiben. Als Marke genießt FriFri auf der ganzen Welt im Gastronomiebereich sowie im privaten Haushalt einen hohen Bekanntheitsgrad.

Vor allem im gewerblichen Gastronomiebedarf zählen die Artikel von Hersteller FriFri, der 1947 in der Schweiz gegründet wurde, zu den führenden Anbietern. Seit vielen Jahrzehnten steht FriFri für hochwertige Geräte zum Frittieren und liefert Produkte, die ein hohes Maß an Qualität haben.

FriFri entwickelt und verkauft dabei Friteusen für diverse Anwendungsbereiche, was der Blick in das Friteusen-Sortiment untermauert. Zur Auswahl stehen:

  • FriFri Einbaufriteusen
  • FriFri Standfriteusen
  • FriFri Tischfriteusen

Wodurch zeichnet sich eine FriFri Friteuse aus?

Wie der Test bestätigt, bieten die verschiedenen Modelle unterschiedliche Fassungsvermögen, so dass garantiert für jede Küche das Passende zur Auswahl steht. Darüber zeichnen sich die Geräte durch ihre platzsparende Bauweise aus und sind selbstverständlich technologisch auf dem neuesten Stand. Da FriFri Friteusen vergleichsweise wenig Fett für die Zubereitung der Speisen benötigen, ist das Frittier-Gut auch noch gesünder als aus anderen Friteusen. Der Geschmack bleibt dabei aber nicht auf der Strecke und was die Knusprigkeit von Pommes und Co. angeht, lässt eine FriFri Friteuse keine Wünsche offen. Für Gastronomiebetriebe hat FriFri, ähnlich wie beispielsweise Hersteller Bartscher (Bartscher Friteuse) jede Größe und Art im Sortiment. Das garantiert, dass sich die Geräte ohne Probleme in jede Küche integrieren lassen, ganz egal, welche Beschaffenheit oder Spezifikation gewünscht wird.

Die technische Fortschrittlichkeit einer FriFri Friteuse zeichnet sich nicht zuletzt durch einen Fettschmelzzyklus aus, der in allen Modellen integriert ist. So werden Öle schonend erhitzt oder geeignete Fette geschmolzen. Zudem sorgt ein Standby-Programm dafür, dass im Friteusenbecken eine konstante und optimale Temperatur zum Frittieren der Speisen gewährleistet wird. Durch den Fettschmelzzyklus wird die Lebensdauer und Beständigkeit der benutzten Öle und Fette spürbar erhöht.

Firma FriFri Lincat Limited
Hauptsitz Großbritannien
Gründung 1947
Produkte Friteusen, Pasta-Maschinen uvm.

Infos zu den elektrischen Tischfriteusen von FriFri

Die elektrischen Tischfritteusen von FriFri sind vor allem für Küchen von Klein- und Mittelbetrieben geeignet, die nur über einen eingeschränkten Platz verfügen. Zur Auswahl stehen hier Modelle der Produktreihen „Profi+“, „Frita+“ und „Eco“, wobei die Eco 6 von FriFri auch für den privaten Haushalt sehr beliebt ist. Wie der Test bestätigt, ist die FriFri Friteuse aus diesem Segment auch während des Nichtgebrauchs im Energiesparmodus sehr schnell aufgeheizt und somit stets einsatzbereit.

Die Schweizer bieten die Tischfriteusen mit einem oder zwei Frittierbecken an, wobei die Größe variiert. So liegt das Fassungsvermögen je nach Modell zwischen 3,5 bis 10 Liter. Ansonsten sind diese aus Edelstahl gefertigten Modelle sehr einfach zu bedienen und lassen sich dank abnehmbaren Heizelement und Ölablasshahn sehr gut reinigen. Gemäß Ihren räumlichen Kapazitäten und individuellen Ansprüchen können Sie sich Ihre Küche mit einer Tischfriteuse ausstatten. Typische Ausstattungsmerkmale sind ein herausnehmbarer Ölbehälter, hitzebeständiges Thermogehäuse sowie die Kaltzonen-Technologie (Kaltzonen-Friteuse).

Infos zu den elektrische Einbaufriteusen von FriFri

Die hochwertigen Edelstahl Friteusen sind energiesparend und mit einer einfachen Drehknopfsteuerungen ausgestattet. Die Einbaufriteusen von FriFri gibt es sowohl mit einem als auch zwei Frittierbecken, wobei Sie hier wählen können, ob die Becken über eine gemeinsame oder zwei unabhängige Steuerungen verfügen. Vor allem wenn Sie Frittier-Gut wie Pommes und Fleisch nicht in ein und demselben Frittierbecken bzw. Friteusenkorb zubereiten wollen, ist eine unabhängige Steuerung ratsam.

Tipp! Was die Leistung dieser Friteusen von FriFri angeht, reicht die Leistung von 7,5 kW bis hin zu 15 kW. Natürlich gibt es auch hier bei den Füllmengen für Öl / Fett unterschiedliche Größen. Laut FriFri Friteuse Test lassen sich Geräte dieser Modellpalette praktisch und einfach in alle Herde und Arbeitstische integrieren. Auf Wunsch können die Friteusen auch mit Ölpump- und Filtriersystem sowie mit einer Korbhebeautomatik ausgestattet werden.

Infos zu den elektrische Standfriteusen von FriFri

Freistehende Standfriteusen von FriFri sind echte Profi-Geräte, die für die verschiedensten Gastronomiegrößen und Bedürfnisse gibt. Laut Hersteller haben alle Modelle dieser Reihe technologisch fortschrittliche Eigenschaften an Bord. Als Beispiel sei hier die automatische Abstimmung der Frittierzeit auf die eingefüllte Menge oder die gradgenaue Regelung der Temperatureinstellung aufgeführt. Standfriteusen von FriFri gibt es in verschiedenen Variationen und Größen, wobei das Fassungsvermögen von 9 bis 22 Liter und die Leistungen von 7,5 bis 22 kW reichen. Auch die Breite mit variablen Höhenverstellungen von bis zu 90 cm ist unterschiedlich, was eine ideale Platzausnutzung in jeder Küche garantiert. Wie der Vergleich zeigt, kann jede Standfriteuse auch mit einem integrierten Ölpump- und Filtriersystem sowie Hebeautomatik für die Frittierkörbe ausgestattet werden.

Vor- und Nachteile einer FriFri Friteuse

  • sehr platzsparend
  • auch als Einbau-Gerät erhältlich
  • großer Funktionsumfang
  • hohe Anschaffungskosten

Durchstöbern und günstig kaufen: Unser Shop hilft Ihnen weiter

Eine FriFri Friteuse verdient sich dank seiner hohen Qualität, technischen Ausrüstung und nicht zuletzt auch ansprechendem Edelstahl-Design ein dickes Lob. Wenn auch Sie Ihre Küche mit solch einem hochwertigen Frittier-Experten ausstatten wollen, dann sollten Sie unseren Online Shop einen Besuch abstatten, wo Sie die verschiedensten Friteusen der beliebten und erfolgreichen Marke aus der Schweiz finden. Freuen Sie sich auf knusprig-leckeres Essen und frittieren wie die Profis. Als Partner von Amazon können wir Ihnen günstigere Preise sowie eine schnelle Lieferung bieten. Schauen Sie sich ganz entspannt um und entscheiden sich für eine FriFri Friteuse, die für Ihre Küche am besten geeignet ist. Nutzen Sie auch Testberichte sowie Erfahrungsberichte von Kunden, um die besten Entscheidung zu treffen.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (53 Bewertungen, Durchschnitt: 4,57 von 5)
Loading...